Ausflug des Heimatverein 2018

Collage Ausflug des HV Börger

Collage – Ausflug des HV Börger

03.09.2018 UB – Wir haben uns auf der letzten Vorstandsitzung im August entschlossen in diesem Jahr nach Barger-Compascuum in der Gemeinde Emmen / Niederlande, in den Veenpark zu fahren und dort ein paar Stunden die Sehenswürdigkeiten zu genießen. Der Ausflug fand gestern, am So. 02. Sept. 2018 statt. Auf der Anfahrt besuchten wir den Heimatverein Wesuwe, zu dem man in den Anfangsjahren des HV Börger rege Kontakte pflegte (gemeinsame Ideensammlung für den Aufbau von Verein und Heimathof).

Dort auf dem Heimathof gab es ein großes Kartoffelfest mit vielen Ständen und Angeboten. Hier gab es Kaffee und Kuchen. Zur Überraschung der Mitreisenden besuchte uns dort die „Deutsche Kornkönigin (unsere) Johanna“ und gab einen guten Rosche aus. Es war ein kurzfristiger Spontanbesuch, des HV in Wesuwe, der gefiel.

Dann ging es weiter nach Emmen zum Veenpark in Barger-Compascuum. Hier fuhr man mit einer Moorbahn und besichtigte ein Teil der großen Anlagen. Erklärt wurde dort unter Anderem die Arbeit mit Buchweizen im vorigen Jahrhundert. Man holte sich Anregungen für einen weiteren Besuch des in unserer Nähe (50km von Börger entfernt) liegenden großen Siedlermuseums. Viele der 28 Mitreisenden wollen wieder hin. Alfons Gäken brachte uns dann gegen Abend mit dem Bus der Fa. Thomas Sebers noch zum Jägerhof. Dort kehrten wir ein, und pünktlich war man danach zum „Tatort“ wieder zu Haus.

Comments are closed.