Arbeitskreise

Trachten- und Volkstanzgruppe
Trachten- und Volkstanzgruppe

Die „Trachten- und Volkstanzgruppe“ ist das
AushÀngeschild des Heimatvereins Börger e.V.
und ist mit achtzehn TĂ€nzerinnen die aktivste
Gruppierung innerhalb des Vereins. Man hat sich
den Erhalt alter Trachten und dem Tanz ver-
schrieben und trifft sich wöchentlich zu Übungs-
abenden. Über 20 Jahre fertigte man einen
Maikranz und zum Erntedankfest fĂŒr die Gemein-
de einen Erntekranz und einen Motivwagen.
Diese Gruppe besteht seit ĂŒber fĂŒnfundzwanzig Jahren.
Leiterin ist:

Renate Gerdes
Am HĂŒnenstein 2
Tel.: 05953/263

26904 Börger

Heimatmusikanten

Eine kleine Gruppe von Musikfreunden traf sich regelmĂ€ĂŸig im Heimathaus um ungezwungen zu musizieren. Der AK „Heimatmusikanten“ ist im Moment nicht aktiv. Wir hoffen, das es bald wieder los geht.

Ansprechpartner ist:

Hans Klassen,
Dorfstraße 6,
Tel.: 05953-1352

26904 Börger

Aufstellen von Hinweisschildern

AK Ausschilderungen

Dieser AK kĂŒmmert sich um die Beschilderung
der vielen Denkmale sowie der Flure in der
Börger Mark. Diese Namen sollen nach Mög-
lichkeit nicht in Vergessenheit geraten.

Der AK Ausschilderung sucht dringend Nach-
wuchs, der die Aufgaben in der Nachfolge
von Walter Goldmann und dem verstorbenen
Hermann Connemann ĂŒbernimmt. Wer hat
Interesse an dieser schönen Arbeit.

Anfragen und Informationen an:

Walter Goldmann
Tannenweg 7
Tel.: 05953/1390

26904 Börger

Heimathausservice

Das „Heimathausserviceteam“ kĂŒmmert sich um die Bewirtung und Betreuung von GĂ€stegruppen im – Heimathaus – . Das Heimathaus Börger ist im Jahre 1985 an der Lehmkuhle aufgebaut worden und ist im Jahre 2002 von der Gemeinde und dem HV restauriert worden. Eine Gruppe Frauen organisiert hier die Veranstaltungen, unter anderem das „Plattproaterkaffee“.

Ansprechperson ist:

Adele Jansen
Fasanenweg 8
Tel.: 05953/662

26904 Börger

Arbeitskreis Geschichte

AK Geschichte

Der Arbeitskreis „Geschichte“ arbeitet Themen
rund um Börger auf und seit 1991 werden die
Materialien in der Jahresschrift „ – Use Borger – “
veröffentlicht. Ferner ist ein – Archiv – in Planung.
Bislang ist diese umfangreiche Sammlung an ver-
schiedenen Stellen im Ort untergebracht. Ab 2015
so rechnen wir, wird die „Zehntscheune“ mit einem
Archivraum bezugsfertig sein und man wird hier dann
arbeiten können. Infos von:

Hermann Ubbenjans
Bergstr. 4, Tel.: 05953/441
26904 Börger
:

– Familienforschung –

Innerhalb dieses Arbeitskreises sind auch die Familienforscher aktiv. Wer etwas ĂŒber seine Vorfahren, die in Börger sowie den Tochtersiedlungen (Neubörger, Breddenberg, Börgerwald oder Börgermoor) wohnhaft waren, erfahren möchte, wende sich ebenfalls an Hermann Ubbenjans.

Museum – Zehntscheune

Sievers StefanDer Heimatverein Börger unterhĂ€lt eine historische Sammlung von mehreren hundert Exponaten aus der Hauswirtschaft sowie der Landwirtschaft voriger Jahrhunderte. Der neue AK “ – Museum und Zehntscheune – “ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Planungen und den Bau eines zweiten GebĂ€udes auf dem Heimathaus zu forcieren, zu Planen und das GebĂ€ude zu realisieren, damit wertvolle Exponate ausgestellt werden können.

Bislang ist die Sammlung in mehreren angemieteten Hallen, vielen Scheunen und HĂ€usern untergebracht, bis die geplante „Zehntscheune“ mit einem großen Ausstellungsraum und Lagerraum im Dachgeschoß aufgebaut ist. Dann soll dort eine Ausstellung aufgebaut werden und der Heimathof an dieser Seite mit Leben erfĂŒllt werden.

Ansprechpartner ist:

Stefan Sievers
Fasanenweg 4
Tel.: 05953/8939
26904 Börger

Wandern_Seitenb

AK Wandern

Die Wald- und Heidelandschaft von Börger ist ein
ideales Wandergebiet. Die „Wandergruppe“ des
HV Börger organisiert nach Absprache Wanderungen
in die Umgebung von Börger. Auf diesen Seiten sind
fĂŒnf interessante – Wanderwege – , teils per – Fahrrad –, vor-
handen. Organisiert werden die Fahrrad- oder Fuß-
wanderungen durch die nÀhere und weitere Umge-
bung von: Gerd Többen u. Weiteren.
.

Ansprechpartner ist der Vorstand
des HV Börger
Hermann Schmitz
Glupen 10
Tel.: 05953/645