Tourist-Information

Erholunggebiet HümmlingWappen Börger

Informationen über Börger,

Unterbringungsmöglichkeiten
und Möglichkeiten der
Freizeitgestaltung gibt es im

Gemeindehaus Börger,
Waldstraße 4,

26904 Börger
Tel.: 05953-323

Einige Infos erhält man: Erholungsgebiet Hümmling

und über Heimatort Börger
———————————————————————————————————————————————-

Terminierte Veranstaltungen:

Kurz vor der Fastenzeit ist „Karneval in Börger“ der Kolpingfamilie. Diese öffentlichen Veranstaltungen sind beliebt und sehr gut besucht. Ein Feuerwerk der guten Laune mit hintergründigen Reden und Sketchen aus aller Welt und aus Börger.

In der Fastenzeit hat die Theatergruppe Börger ihre Auftritte. Diese eingespielte Truppe begeistert „Jung und Alt“ mit plattdütsken Stücken. Ein Erlebnis; auch für Nichtbörgeraner!

Osterpokalturnier des örtlichen Sportvereins DJK Eintracht Börger ist jährlich am Ostersonntag. Es spielen Fußballmannschaften aus den umliegenden Vereinen und aus Börger um eine Pokal. Abends um 18.00 Uhr wird auf dem Festplatz am Sportpark ein Osterfeuer abgebrannt. Danach ist Tanz im Festzelt.

Am 4. Sonntag im Juli ist in Börger das Fest des Jahres. An diesem Wochenende feiert man Schützenfest. Nach einer Fete für die Jugendlichen am Freitag, treten die Schützen am Sonntag um 13.00 Uhr zu einem Sternmarsch mit Musikkapellen an. Sonntagnachmittags gibt es verschiedene Attraktionen, abends ist Schützenball. Am Montag morgen ist dann „Scheibe aufhängen“ und Frühschoppen. Nachmittags ist der Schützenmarsch mit dem neuen Thron und abends Krönungsball.

Traditionell ist am letzten Sonntag im August in Börger das Fest der Vereine. Entweder man veranstaltet das Kirchweihfest oder es findet am Heimathaus ein Teichfest statt (in 2009 als Kartoffelfest durchgeführt).

Am 1. Sonntag im Oktober ist in Börger „Kirmes mit Erntedankumzug“. Jung und alt treffen sich hier nach einem Umzug durch den Ort zu einer Erntedankfeier auf dem Festplatz an der Waldstraße. Montags ist dann traditionell der Viehmarkt. Hier geht es am Rande nur noch um Handel. Hier trifft sich die Gemeinde zum Plausch und zur Unterhaltung.