Aufbau eines Heimatarchives

Heimat Archiv ArbeitMit der Gründung des Heimatverein Börger einher ging der Wunsch einiger Mitglieder, die Geschichte des Ortes zu dokumentieren, alte Unterlagen auszuwerten, zu bewahren und der Nachwelt zu schenken. Diese Aufgabe hat der Arbeitskreis Geschichte übernommen. Der Arbeitskreis bemüht sich, dieser Aufgabe gerecht zu werden. Damit wir aber arbeiten können, benötigen wir Raum für Bücher, Bilder und sonstige Archivarien. Viele Bilder, Zeichnungen und Fotografien sind dem Heimatverein Börger überlassen worden. Viele Bilder , Aquarelle, Drucke und Zeichnungen sind im Besitz des HV Börger. Diese wollen wir der Nachwelt erhalten.

Die Jahresschrift (Use Borger) ist mit der 29. Auflage im Jahre 2018/2019 in Arbeit. Hier werden Themen aus allen Bereichen des Lebens im Ort und über den Ort beschrieben. Von jedem Jahr sind noch Exemplare vorhanden und hierfür haben wir einen großen Platzbedarf. Mehrere Heimatvereinsmitglieder wollen dem Heimatverein (wenn die Örtlichkeit vorhanden ist) ihre gesammelten Werke (Alte Bücher, Schriften, Urkunden usw) überlassen, damit man es den Nachkommen erhalten kann.

Seit einigen Monaten befindet sich auf dem Heimathof auf dem Riegen ein Mehrzweckgebäude. Dieses Gebäude soll die gesammelten musealen Gegenstände des HV aufnehmen und im Obergeschoß soll ein Archiv entstehen. Hier ist ein Großteil der Archivarien schon eingelagert. Wir benötigen noch Hilfe für den Ausbau des Museum, des Veranstaltungs- sprich Schulungsraumes und der Küche. Denn ohne Hilfe und Wohlwollen geht es nicht.